Zahlungsverkehr

Mit der Überweisung sofort verbuchen. Dieses Seminar richtet sich an alle Kanzleien, die Überweisungen aus RA-MICRO Adressen elektronisch vornehmen und auf ein fremdes Bankenprogramm verzichten wollen, um z. B. Kosten zu sparen. Überweisungen plant man wie in einem fremden Bankprogramm. Man hinterlegt Muster und greift auf diese zu und überweist, wann man will auf Knopfdruck aus RA-MICRO heraus per HBCI. Einen unschlagbaren Vorteil genießen Sie, wenn Sie die Buchhaltung mit RA-MICRO sowieso schon vornehmen. Verkürzen Sie Ihren Buchungsaufwand in der Kanzlei! Sie erlernen, wie Sie direkt in RA-MICRO Eingangsrechnungen erfassen und daraus automatisch Überweisungen generieren können ohne zusätzliches Bankenprogramm. Sie bestimmen, wann Sie was überweisen wollen und haben per Knopfdruck alle anstehenden Überweisungen im Überblick. Entweder sie buchen die Eingangsrechnungen sofort bei Erhalt der Rechnung und ziehen sich die Vorsteuer und planen die Überweisung für später oder Sie buchen die Rechnungen erst mit der Überweisung direkt in das Journal. Beides ist möglich. Sie hinterlegen aber auch Dateien für die laufenden Überweisungen wie Gehälter, Gerichtskosten, Fremdgelder, die Sie mit der Überweisung automatisch zur Akte/Journal verbuchen lassen können. Fremdgelddateien werden erstellt, überwacht und mit der Ein- und Auszahlung automatisch in die Akte und das Journal verbucht; Gehaltsdateien werden dauerhaft angelegt, Muster-Überweisungen eingerichtet und für die laufenden Überweisungen genutzt. Übrigens können auch andere Mitarbeiter, die nicht das Recht für dieses Modul haben,  Überweisungsträger vorbereiten, z. B. Gerichtskosten, sonstige Auslagen oder Fremdgeldauszahlungen, so dass Sie diese nur noch überweisen müssen. Eine Speicherung zur Akte ist möglich. Jedem Seminarteilnehmer wird während des Seminars ein eige­ner PC zur Verfügung gestellt.
Schulungstermin: 09.09.2015
Dauer: 10:00 Uhr – 13:00 Uhr
Gebühr Seminar: 149,00 € pro Person inkl. Verpflegung und Skript