Finanzbuchhaltung „Intensiv“

Sie erlernen die Grundlagen ordnungsgemäßer Buchführung im Anwaltsbüro, das Verbuchen sämtlicher Geschäftsvorfälle bis hin zum Monatsabschluss in RA-MICRO. Sie werden ge­wünschte Auswertungen (Umsätze, Aufwendungen nach RA und Referat, BWA, Mandats­saldenlisten) gezielt aufbereiten und interpretieren können. Inhalt: Einführung in die Grundla­gen ordnungsgemäßer Buchhaltung; Aufbewahrungs- und Gesetzesvorschriften; Verbuchen sämtlicher Geschäftsvorfälle – praxisorientiert – mit Belegen und Ordnerstrukturen; Honorar­auslagen, Reisekosten, Abwesenheitsgelder; Verbuchung / Anrechnung von Vorschüssen und Guthaben; Behandlung von Stornierungen – Korrekturbuchungen; Fremdgeld- und Auslagenbehandlung/-listen; Verknüpfung Aktenkonto, ZV, Gebührenprogramm, Offene Postenliste, Mahnungen; Kontofix; Zahlungsverkehr; Anlagenbuchhaltung und Eigenverbrauch; Elektronisches Ein- u. Ausgangsrechnungsbuch; E/Ü-Rechnung und Monatsabschluss; BWA nach eigenen Kriterien, Jahresabschluss.  Jedem Seminarteilnehmer wird während des Seminars ein eige­ner PC zur Verfügung gestellt.
Schulungstermin: 05.+06.+07.11.2015 (3 Tages Seminar)
Dauer: Tag 1 und 2: 10:00 – 16:00 Uhr, Tag 3: 10:00 – 14:00 Uhr
Gebühr Seminar: 449,00 € pro Person inkl. Verpflegung und Skript